Jana Lenz - Anti Stress Therapie, Gesundheitspraxis

Burnout-Syndrom erkennen – wo stehen Sie?

Jana Lenz - Anti Stress Therapie, Burnout erkennen

Kennen Sie das: Sie fühlen sich gestresst und ausgelaugt und wissen nicht, ist es noch Stress oder gar ein Burnout? Ist es noch normal, weil man sich überarbeitet hat und man schafft es mit etwas Ruhe selbst aus dem Tief heraus oder ist es so weit, dass Hilfe nötig wird?

Punktuell fühlt sich fast jeder ab und an erschöpft, müde, träge, energielos oder überfordert und kann dies mit genug Ruhe, Schlaf, Entspannungsübungen und moderater Bewegung sowie zahlreichen anderen möglichen Methoden selbst in den Griff bekommen. Wenn dieser Zustand sich jedoch verstärkt und über Wochen oder gar Monate hinausgeht, gilt es zu handeln, bevor sich das Erschöpfungssyndrom zu einem manifesten schweren Burnout entwickelt.

Jana Lenz - Anti Stress Therapie, Burnout erkennen

Welche Symptome bestehen bei Burnout?

Welche Symptome bestehen bei Burnout?

Diese Frage kann man am besten mit den einzelnen Stufen erklären, in die das Burnout-Syndrom gegliedert ist. Hierbei gibt es mittlerweile viele verschiedene Varianten – in diesem Beitrag befassen wir uns mit der visuellen Beurteilung gemäß der Streichholz-Methode sowie der übersichtlichen und gut nachvollziehbaren Einstufung nach dem deutschen Psychologen Prof. Dr. Matthias Burisch.

Burnout ist mittlerweile als eine ernstzunehmende Krankheit anerkannt geworden, die von geistiger Erschöpfung, über eine zunehmende geistige Distanzierung sowie von einer negativen Lebenshaltung charakterisiert ist.

Die neue visuelle Streichholz-Methode findet anhand eines Fotos statt, mit dessen Hilfe der Burnout-Verdächtige seinen aktuellen Zustand beurteilt, indem er auf das Foto deutet, das diesem am ehesten entspricht. Das Bild ist schlicht und einfach: acht Streichhölzer in einer Reihe. Ganz links ist ein unverbranntes Streichholz, ganz rechts ein kleiner Haufen Asche und dazwischen sechs Streichhölzer, die immer mehr verbrannt sind [1]. Die 7 Streichhölzer neben dem unberührten Holz entsprechen in etwa den 7 Phasen nach Prof. Dr. Burisch (s.u.).

Jana Lenz - Anti Stress Therapie, Burnout erkennen

Das 7-Phasen-Modell nach dem deutschen Psychologen Prof. Dr. Matthias Burisch[2]:

  1. Phase – Erste Frühzeichen: Mehrarbeit und starkes Engagement führen zu hoher Belastung, fehlende Erholung und schlechter Schlaf zu Erschöpfung und Müdigkeit.
  2. Phase: Zunehmende Frustration löst Distanzierung aus. Statt Ehrgeiz zeigt sich Desillusionierung und Widerwille. Freunde und Familie werden auf Abstand gehalten.
  3. Phase: Es kommt zur Emotionalisierung, Betroffene reagieren auf ihre Situation vermehrt aggressiv, können sich aber auch zynisch und resigniert verhalten.
  4. Phase: Aufgrund der chronischen Belastung kommt es zur Reduktion der Leistungsfähigkeit, gewohnte Aufgaben kosten mehr Kraft und führen zu starker Erschöpfung.
  5. Phase: Resignation und Gleichgültigkeit nehmen Überhand. Kein Interesse an Hobbies oder sozialen Kontakten, sozialer Rückzug und Einsamkeit sind die Folge.
  6. Phase: Körperliche Beschwerden und psychosomatische Symptome treten in Erscheinung. Etwa Verspannungen, Kopfschmerzen, Tinnitus, Atembeschwerden, geschwächtes Immunsystem (anfälliger für Krankheiten), Panikattacken.
  7. Phase: Gefühl von Verzweiflung und völliger Hilflosigkeit, ähnlich einer schweren Depression[3], fehlende Freude, innere Leere und Gleichgültigkeit bis hin zum Zusammenbruch.

Die Beurteilung, in welcher Phase der Burnout-Verdächtige sich befindet, ist neben der Erstanamnese einer der wichtigsten ersten Schritte in der Gesundheitspraxis Jana Lenz (Heilpraktiker), um ein individuelles ganzheitliches Therapiekonzept zu entwerfen. In der ganzheitlichen Behandlung werden alle Aspekte – körperlicher, psychischer und emotionaler Natur – berücksichtigt und in der gemeinsamen Absprache die weiteren Schritte festgelegt.

 

Sprechen Sie mich direkt an und kontaktieren Sie mich jetzt.

Jana Lenz - Anti Stress Therapie, Sonnenaufgang in den Bergen

[1] https://www.n-tv.de/wissen/Burnout-oder-nur-Schlafmangel-Neuer-visueller-Test-erleichtert-Diagnose-article23817060.html

[2,3] https://www.herold.at/blog/burnout-erkennen-symptome/