Jana Lenz - Anti Stress Therapie, Gesundheitspraxis

Hypnose

Hypnose zur Behandlung von Stress

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein therapeutisches Verfahren, bei dem ein Zustand tiefster Entspannung und erhöhter Konzentration erreicht wird. Während der Hypnose wird das Bewusstsein beruhigt und der Zugang zum Unterbewusstsein erleichtert. Dies ermöglicht es, tief verwurzelte Verhaltensmuster und emotionale Reaktionen zu beeinflussen und zu verändern.

Wie hilft Hypnose bei Stress?

Stress ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Herausforderungen und kann kurzfristig motivierend wirken. Chronischer Stress hingegen kann zu zahlreichen gesundheitlichen Problemen führen, darunter Schlafstörungen, Angstzustände, Depressionen und körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen und Magenprobleme. Hypnose bietet eine effektive Methode zur Bewältigung von Stress, indem sie:

  • Tiefenentspannung fördert: Hypnose versetzt den Körper in einen Zustand tiefer Entspannung, der hilft, die körperlichen Symptome von Stress zu lindern. Während dieser Phase sinken Blutdruck und Herzfrequenz, und das Nervensystem wird beruhigt.
  • Negative Denkmuster verändert: Unter Hypnose können negative Gedankenmuster, die zu Stress beitragen, identifiziert und umprogrammiert werden. Der Hypnotherapeut hilft dem Patienten, positive, konstruktive Gedanken und Einstellungen zu entwickeln.
  • Selbstbewusstsein und Selbstkontrolle stärkt: Hypnose kann das Selbstbewusstsein stärken und die Fähigkeit zur Selbstkontrolle verbessern. Menschen lernen, ihre Reaktionen auf stressige Situationen besser zu steuern und fühlen sich weniger überwältigt.
  • Emotionale Heilung fördert: Stress kann oft mit unverarbeiteten Emotionen und traumatischen Erlebnissen verbunden sein. Hypnose ermöglicht es, diese tief liegenden Emotionen zu bearbeiten und zu heilen, was zu einem tieferen Gefühl des Wohlbefindens führt.

Anwendung:

Der Ablauf einer Hypnosesitzung zur Stressbewältigung beginnt mit einem ausführlichen Gespräch, in dem der Hypnotherapeut die individuellen Stressauslöser und -symptome des Patienten versteht. Anschließend wird der Patient in einen entspannten Zustand versetzt, oft durch eine Kombination aus Atemtechniken, beruhigenden Worten und Visualisierungen. Im hypnotischen Zustand arbeitet der Therapeut daran, das Unterbewusstsein zu erreichen und positive Veränderungen zu verankern.

Jede Sitzung ist individuell auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten. In der Regel sind mehrere Sitzungen erforderlich, um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Neben den Sitzungen erhalten Patienten oft Techniken und Übungen für den Alltag, um die erlernten Fähigkeiten zu festigen und selbstständig anzuwenden.

Fazit:

Kurzfristige Stresssymptome wie hohe Anspannung, Angst- und Unruhezustände bis hin zu Panikgefühlen können Ihre Leistungsfähigkeit stark einschränken.

Bei langanhaltender Stresssymptomatik können weitere körperliche, geistige und seelische Erkrankungen entstehen. Schmerzzustände, psychische Überlastungsreaktionen, Herzkreislaufprobleme, depressive Verstimmungen, Erschöpfungszustände bis hin zum Burnout* sind nur einige von vielen Folgen von Dauerstress. Diese und andere Symptome erschweren dauerhaft zusätzlich den Heilungsprozess.

Sie geraten in eine Negativspirale – die Gedanken kreisen um die Probleme und Sie versetzen sich selbst in eine sogenannte „negative Selbsthypnose“. Dabei spielt auch das Unterbewusstsein eine starke Rolle.

Um diesen Prozess umzukehren, analysiere ich im ersten Schritt gemeinsam mit Ihnen Ihre Verhaltens- und Denk- sowie Reaktionsmuster im Alltag. Ziel ist es, Unbewusstes ins Bewusstsein zu holen, wo Sie es verändern und auflösen können. Eine individuelle Hypnose, speziell für Sie zusammengestellt, kann Ihnen helfen, mit Stressfaktoren und –symptomen anders und besser umzugehen und eigene innere Ressourcen und Fähigkeiten zu entwickeln, um stressresistenter und –resilienter zu werden. Machen Sie Schluss mit dem „inneren Druckmacher“. Lassen Sie den äußeren Stress an sich abprallen und werden der Fels in der Brandung.

Gern unterweise ich Sie zusätzlich in Techniken zur Selbsthypnose, um selbstständig zu Hause Ihre Gesundheit weiter zu stärken.

Hypnose ist ein kraftvolles Werkzeug zur Stressbewältigung und kann Ihnen helfen, ein ruhigeres, ausgeglicheneres Leben zu führen. Durch die Förderung von Tiefenentspannung, die Umprogrammierung negativer Denkmuster und die Stärkung des Selbstbewusstseins bietet Hypnose eine ganzheitliche Methode, um den Herausforderungen des modernen Lebens mit Gelassenheit zu begegnen.

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

* ACHTUNG - Burnout:

Meine Therapieform zielt vor allem auf die Behandlung von beginnenden oder leichten Burnout-Formen ab. Sollten Sie unter stärkeren Symptomen leiden, ist eine zusätzliche ärztliche und/oder psychotherapeutische Konsultation unerlässlich. Sollten Sie bereits in therapeutischer Behandlung sein, kann ich Sie gern unterstützen, wenn Sie das Einverständnis durch Ihren Arzt oder Therapeuten eingeholt haben.

Gern können Sie ein Beratungsgespräch mit mir vereinbaren, wenn Sie sich über das weitere Vorgehen nicht sicher sind.